Kekse backen bei Kolibri im Helios Klinikum Buch

Am 12.12. waren wir zu Kekse backen auf der Kinderonkologie im Helios Klinikum Berlin Buch. Leider mussten Axel und Dome krankheitsbedingt kurzfristig absagen und so sprangen Sabine und Diana ein! Es gab natürlich wieder Kinderpunch und viele Leckereien zum Naschen.

Als Überraschung kamen dann noch Marton Dardai, Tjark Ernst, Toni Leistner und Andreas Menger von Hertha BSC, um beim backen zu helfen und sich ein wenig mit den Kids im Theaterraum beim Kegeln, Dosen werfen etc. zu messen. Gegen Jonas musste Tjark den kürzeren im Dosen werfen ziehen, während Toni noch einen Herzenswunsch erfüllte und Marton die Kekse naschte, äh verzierte ;).

Lustig war auch, als ein Junge, der neben Toni saß und mit ihm die Kekse verzierte, fragte wann denn die Fußballer kommen. Darauf verrieten wir ihm, dass da bereits einer neben ihm sitzt und da bekam er gleich ganz große Augen. Marton sagte dann: Ich weiß der sieht nicht so aus (Toni hatte keine Schütze um und war voller Mehl), aber der ist wirklich ein Fußballer.

Alle hatten richtig viel Spaß!

Zum krönenden Abschluss kam noch Herthinho vorbei und beglückte die Kinder mit Fotos und Autogrammen.

Vielen Dank an Hertha BSC und Kolibri e.V. für eure Unterstützung! Es war toller Nachmittag mit den Kids und ihren Eltern.