Sep
20

fans@hertha e.V. ist jetzt ein OFC

Liebe Freunde, Mitglieder und Sponsoren,

seit dem 28. Mai 2016 ist fans@hertha e.V. ein offizieller Fan Club von Hertha B.S.C..
Damit haben wir die vielen Anfragen unserer Mitglieder und letztendlich auch den Beschluss unserer Mitgliederversammlung umgesetzt.

Nachfolgend ein paar Vorteile, die ein OFC ggü. Hertha B.S.C. hat:

  • 10% Rabatt auf Merchadisingartikel
  • Tageskarten für die Ostkurve (2 pro Spieltag möglich)
  • Weihnachtsfeier mit der Teilname eines Spielers oder Vereinsvertreter
  • Fanartikel für OFC Aktionen (Turniere, Feiern, etc.)
  • u.v.m.

Natürlich bieten wir auch weiterhin regelmäßige Stammtische an, die meist in unserem OFC-Stützpunkt in der Soccerworld, Berlin-Marienfelde, stattfinden.
Ebenso natür sind wir weiterhin mit karitativen Aktionen präsent. Wir versuchen Euch hier auf der Homepage aber auch via Facebook und XING darüber auf dem laufenden zu halten. Leider klappt das nicht immer zeitnah, da wir alle beruflich stark eingespannt sind und die karitativen Aktionen ehrenamtlich und in unserer Freizeit durchführen. Wir hoffen da weiterhin auf Euer Verständnis.

Neben den genannten Vorteilen als OFC hast Du natürlich auch weitere Vorteile als Mitglied von fans@hertha e.V.:

  • Sonderpreise für die Dauerkarte im Block O.3
  • Regelmäßige Stammtische meist mit Offiziellen oder Spielern von Hertha B.S.C.
  • Meist auch Tageskarten für schnell ausverkaufte Heim- und/oder Auswärtsspiele
  • Gemeinsame Auswärtsfahrten
  • Weihnachtstombola (mit wirklich tollen Preisen)
  • u.v.m.

Mit Deinem Mitgliedsbeitrag unterstützt Du im Schwerpunkt unsere karitativen Aktionen. Auch kannst Du gerne Spenden.
Du möchtest unsaktiv unterstützen? Dann wende Dich an info@fans-at-hertha.de

Wir freuen uns über neue Mitglieder und über jede helfende Hand!

Herzliche blau-weiße Grüße
Euer Vorstand vom OFC fans@hertha e.V.
DIE Charity Faninitiative aus Berlin und in offizieller Kooperation mit Hertha B.S.C.

Mrz
19

Strahlende Augen bei kleinen Stars

Am 19.03.2016 war es wieder soweit: 25 Kinder von Haus Bolle und vom SOS Kinderdorf Berlin-Tiergarten waren beim Heimspiel von Hertha BSC gegen den FC Ingolstadt unsere Gäste.

Ausflug-zu-Hertha-1-klZunächst trafen wir uns am U-Bahnhof Olympiastadion, um dann weit vor der Stadioneröffnung das Stadion zu inspizieren. Erst führten wir die Kinder durch den VIP-Bereich und die Mittellogen, dann ging es weiter auf die blaue Tartanbahn und die Trainerbänke. „Hier sitzen die Spieler und die Trainer von Hertha?“ fragten die Kids. Sie durften sich dann dort hinsetzen und wie richtige Stars fühlen. Danach ging es in die Kapelle des Olympiastadions und weiter an den Kabinen vorbei wieder hinaus zur Tartanbahn. Über das Marathontor verließen wir den Innenbereich. Puhh – war alles ganz schön anstrengend, so dass die Kids jetzt schnellstens Verpflegung brauchten. Also alle ab ins Restaurant an der Ostkurve. Pommes, Currywurst, Fanta oder auch Cola – alle Kinder waren nun glücklich versorgt.

SOS1-19-03-16Aber ein weiteres Highlight wartete noch auf die Kids: nachdem sie Ihre Plätze im Block N eingenommen hatten, kam pünktlich vor Spielbeginn noch das Hertha-Maskottchen Herthinho, um Autogramme zu verteilen und für Fotos parat zu stehen. Bei den ganzen Eindrücken war es natürlich toll, dass Hertha auch noch mit 2:1 gewinnen und den dritten Platz in der Liga festigen konnte.

Doch es war noch immer nicht genug. Nach dem Spiel gab es noch ein Treffen mit unserem neuem Unterstützer Marvin Plattenhardt.

Schließlich war dann aber der besondere Tag für die Kids um 18:45 Uhr am Olympiastadion beendet. Die kleinen Stars verließen mit strahlenden Augen das Stadiongelände.

Ein besonderer Dank gilt hier noch an Stefano und Donato von der Fanbetreuung von Hertha BSC, dem Team vom Restaurant an der Ostkurve und natürlich Marvin, die allesamt uns dabei maßgeblich unterstützt haben, dass dies ein besonderer Tag für die Kids wurde.

Folgenden Text hat das SOS Kinderdorf in Ihrem Newsletter versendet:

Echte Fans kümmern sich ja nicht um Tabellenplätze, aber wenn der Lieblingsverein in dieser Saison ganz oben mitmischt, macht die Einladung zum Heimspiel gleich noch mehr Spaß. Daher machten sich am 19. März acht Kinder und Jugendliche aus dem SOS-Kinderdorf Berlin begeistert ins Olympiastadion auf, wo Hertha BSC gegen Ingolstadt antrat. Möglich wurde dieser erneute Besuch eines Heimspiels durch den Verein fans@hertha e.V., der das SOS-Kinderdorf Berlin seit dem vergangenen Jahr umfangreich unterstützt. Dabei steht meistens der Fußball im Mittelpunkt, aber die Herthaner kommen auch gerne zur Unterstützung bei Festen, haben die Kinder vor Weihnachten zu einem bunten Nachmittag in einem Indoor-Spielplatz eingeladen oder ermöglichen den Kinderdorffamilien einen kostenlosen Friseurbesuch.
Besondere Freude lösen die Unterstützer aber bei den Fußballfans unter den Kinderdorfkindern aus, wenn es zum Livespiel geht. Empfangen wurde die Gruppe lange vor dem Spiel vom 1. Vorsitzenden der fans@hertha, Thorsten Affeld, der sie zuerst ins riesige, leere Olympiastadion führte und dort mit ihnen sowohl im VIP-Bereich vorbeischaute als auch die Trainer- und Teambank aus nächster Nähe zeigte. Nach der Einladung zum Mittagessen nahmen alle ihre tollen Plätze ein und wurden sogar von Herthino, dem Hertha-Maskottchen, extra begrüßt. Besonders freuten sich die SOS‘ler nach Spielende über die Möglichkeit, den Abwehrspieler Marvin Plattenhardt persönlich zu treffen. Im Gespräch stellte der Fußballstar aber eines besonders klar: Wer ein guter Fußballer werden will, der muss sich auch reinknien. 1x ein eher lustloses Training pro Woche reiche nicht, erklärte Plattenhardt. Das haben sich die jungen Fans hoffentlich hinter die Ohren geschrieben und können beim Sommerfest im Juli vielleicht schon beweisen, wie sie in der Zwischenzeit trainiert haben. Da kommen nämlich die fans@hertha e.V. mit einer Torwand zum SOS-Kinderdorf Berlin.

Also ran an den Ball!

SOS-19-03.2016-klUnd auch das Haus Bolle schrieb uns folgendes:

Hallo Ihr Lieben von fans@hertha e.V.,

ich wollte mich nach der letzten Aktion mal wieder bei euch melden.
Vielen herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle, dass unsere Kids bei dem Ausflug dabei sein konnten.

Die Kinder kamen zurück und berichteten, dass es einfach eine ganz tolle Stimmung im Stadion war. Sie waren sehr begeistert in der VIP- Zone sein zu dürfen und die vorderen Sitze am Rand des Spielfeldes ausprobieren zu können, bevor es richtig los ging. Ein echtes Privileg. Natürlich haben alle das Spiel auch begeistert verfolgt und fanden den Spielverlauf sehr spannend. Sie haben sich natürlich besonders gefreut, dass Hertha dann auch gewonnen hat und konnten mitjubeln. Auch die Tour dorthin war eine kleine Weltreise für unsere Kids – mit der S-Bahn mitten durch die Stadt zu fahren ist für viele eine Besonderheit. So konnten sie schon vor dem Spiel viel von der Stadt sehen. Aus Marzahn kommend, ist das ja wirklich das andere Ende der Stadt.

Anbei sende ich dir noch einige Bilder von dem Ausflug zu.

Wir hoffen, euch geht es gut und bitte richte allen unser herzliches DANKESCHÖN aus, für diesen Tag!
Ihr seid echt toll!

Viele Grüße von BOLLE!!!

Friederike

Dez
24

Nachtrag zu: Strahlende Kinderaugen – fans@hertha e.V. diesmal mit prominenter Unterstützung

Unser Mitglied – und neuerdings auch Beisitzer im Vorstand – Ingomar Schönau hat bei der Kinderweihnachtsfeier ein schönes Video zusammengestellt. Vielen Dank dafür! Leider hat es mit der Bildfreigabe durch einen Vormund etwas länger gedauert und daher können wir das Video erst jetzt veröffentlichen. Eigentlich passt es aber sehr schön zu Weihnachten …

Dez
07

Weihnachts-Spenden-Tombola von fans@hertha e.V. wieder ein voller Erfolg

Am 4. Dezember 2015 fand wieder die alljährliche Weihnachts-Spenden-Tombola zu Gunsten der Projekte von fans@hertha e.V. statt.
Weihnachts-Tombola-2015Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele an der Tombola beteiligt und haben im Vorfeld schon ihr Tombola-Los per Überweisung gesichert.
Aber auch vor Ort nahmen rund 30 Freunde, Unterstützer und Mitglieder an der Tombola live teil und ließen es sich nicht nehmen, weitere Lose zu erwerben.

Dank den spendenfreudigen Sponsoren gab es viele attraktive Gewinne, wie z.B. je 2 Wochenendkurs-Tanzgutscheine mit Übernachtung für 2 Personen der Firma aruna GmbH, ein Wochenende für 2 Personen im NH Collection Berlin, Essensgutscheine vom South Dakota, Autoreinigungen der Firma Volvo Lochner, diverse Eintrittskarten für verschiedene Sportveranstaltungen (u.a. KSC gegen Union) vom Berliner Kurier, VIP-Karten von Hertha BSC, Rundflüge über Berlin von Daniel Tepper, Reisegutscheine von Meine Gruppenreise Touristik GmbH, Fußballballschuhe von Änis-Ben Hatira, Torwart Handschuhe von Rune Jarstein und viele mehr.

Für alle war es ein sehr gelungener Abend und am Ende können wir uns nur für den Tombola-Reinerlös von 1.625 EUR ganz recht herzlich bedanken.

fans@hertha e.V. sagt natürlich auch Dankeschön an alle Sponsoren:

Hertha BSC
Deutscher Fußball Bund
Soccerworld Berlin
Deutsche Bank
NH Collection Hotels Berlin
Volvo Lochner
aruna GmbH
Daniel Tepper
Jens Görner
Änis-Ben Hatira
Rune Jarstein
J.J. – Julia Jasmin Rühle
Berlin Verlag / Berliner Kurier
South Dakota
VITA Lampen
Cornelia Poletto
Meine Gruppenreise Touristik GmbH
Heimbs Kaffee GmbH & Co. KG
Warsteiner Brauerei
Crehaartiv Studio Berlin Lankwitz

Dez
01

Strahlende Kinderaugen – fans@hertha e.V. diesmal mit prominenter Unterstützung

Am 27. November 2015 fand die inzwischen schon traditionelle Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Umfeld statt.

fans@hertha - Kinderweihnachtsfeier 2015
fans@hertha - Kinderweihnachtsfeier 2015Wie auch in den vergangenen Jahren war es Kinder vom Kinder- und Jugendhaus Bolle und –neu- vom SOS Kinderdorf Berlin-Moabit. Diesmal hatten sich die Verantwortlichen von fans@hertha e.V. den Indoorspielplatz von Kid Party Games ausgesucht. Kurzum – er war wieder ein voller Erfolg: viel strahlende und in diesen Stunden glückliche Kinderaugen – einfach herzzerreißend.

Neben einigen Mitgliedern und Vorständen von fans@hertha e.V. war auch als Überraschungsgast Julia Jasmin Rühle, besser bekannt als J.J. aus der Reality Soap „Berlin –Tag & Nacht“ oder auch Promi Big Brother, als Helfer dabei. Vorab sei schon gesagt, dass Sie mit Ihrer Anwesenheit sehr viele Kinder glücklich gemacht hat. Sie nahm sich für jedes Kind sehr viel Zeit und hörte viel zu. Die Künstleragentur, die dies möglich gemacht hatte, wird mit uns in Zukunft weitere Projekte begleiten.

U.a. diese Nachrichten erreichten uns nach der Veranstaltung:

fans-at-hertha_Weihnachtsfeier-2015_4-kl
fans@hertha - Kinderweihnachtsfeier 2015
Liebe Mitglieder und Helfer von fans@hertha,

Wir möchten uns gemeinsam mit unseren Kids sehr herzlich für die tolle und gelungene Weihnachtsfeier am vergangenen Freitag bedanken.
Es war eine wunderbare Zeit mit einem super Überraschungsgast für die Kids und sie haben die Zeit sehr genossen. Vielen Dank für alle freundlichen Helfer und Helferinnen, die sich Zeit genommen haben, um den Kindern und Jugendlichen aus dem Kinder- und Jugendhaus BOLLE eine schöne Zeit zu gestalten und die wunderbaren Geschenke, die ihr mitgebracht habt. Die Kinder kamen fröhlich nach dem Nachmittag wieder hier bei BOLLE an.

Anbei sende ich noch einige Bilder vom Nachmittag, die ihr gerne verwenden dürft und einen kleinen Weihnachtsgruß unserer Kids.

Viele herzliche Grüße aus Berlin-Marzahn

Straßenkinder e.V. Kinder- und Jugendhaus Bolle
facebook.com/VereinStrassenkinder.e.V.

Auch Julia war von dem Nachmittag sehr berührt, was sie dann auch auf Ihrer Facebook-Seite wie folgt kund getan hatte:

Meine Lieben… Ich hatte heute einen sehr emotionalen Tag.
fans@hertha - Kinderweihnachtsfeier 2015
Der Verein fans@hertha e.V. haben eine Weihnachtsfeier für die Kinder aus unterschiedlichen Kinderheimen/ Unterkünften organisiert und ich war das erste Mal dabei…
Ich bin noch immer zutiefst gerührt und werde diesen Tag so schnell wohl nicht vergessen. Ich werde in Zukunft den Verein mit unterstützen und werde mir die Zeit nehmen die Kinder zu besuchen und ihnen ein bisschen Wärme und Liebe von mir schenken, soweit es mir möglich ist!!!

Einfach unfassbar, was man mit einem lieben Wort, einem Lächeln oder einer einfachen Umarmung in diesen kleinen Wesen auslöst …
Es macht mich so unfassbar glücklich , dass in dieser „doch bösen“ heutigen Welt noch immer solch unbeschreiblich tolle Menschen gibt, die ihre wenige Freizeit, Mittel und Liebe so selbstlos aufopfern, um einfach den kleinen Kinderherzen bisschen Freude zu schenken …

Meine tiefste Anerkennung an Euch!

Danke, dass ich diesen Tag mit euch teilen durfte! Ihr seid einfach klasse, ich kann mich nur wiederholen…
Sollte jemand von euch eine Kleinigkeit spenden wollen, gerade jetzt zur Weihnachtszeit??

facebook.com/followjjsexy/

Nov
23

Information zur ordentlichen Mitgliederversammlung von fans@hertha e.V.

Turnusgemäß fand am 21.11.2015 die Mitgliederversammlung von fans@hertha e.V. in der Soccerworld Berlin statt.

Nach einer kurzen Begrüßung und der ordnungsgemäßen Bestimmung von Versammlungsleiter und Schriftführer wurde zunächst eine Schweigeminute für Wolfgang Reinhardt, dem kürzlich verstorbenen Gründungsmitglied und ehemaligem Vorstand von fans@hertha e.V., abgehalten. Dieser plötzliche Tod steckt und noch immer tief in den Knochen.

fans-at-hertha-MV-2015Anschließend präsentierte der 1. Vorsitzende, Thorsten Affeld, die Entwicklung, die vergangenen und aktuellen Projekte des Vereins.

Er wies in diesem Zusammenhang auf die bevorstehende Kinderweihnachtsfeier am 27. November 2015 und die Spendentombola am 4. Dezember 2015 hin.

Zudem gab er noch die Info, dass Auswärtsfahrten in der Regel gemeinsam mit dem befreundeten Fanclub Blue Dolphins stattfinden. Zudem sind in der Rückrunde auch wieder Fahrten mit dem ICE geplant. Auch ist ein Ticketportal für Auswärtsspiel an sich geplant, welches aber nur Mitgliedern zur Verfügung stehen soll.

Im weiteren Verlauf gab es den finanziellen Rechenschaftsbericht bis einschließlich 2014 durch den Wirtschaftsprüfer Jens Görner, der diesen für einwandfrei befand und die Entlastung des Vorstandes empfiehl. Dieser Empfehlung folgten die anwesenden Mitglieder einstimmig.

Um endlich die Gemeinnützigkeit zu erlangen, empfahl der Vorstand die Gründung eines neuen Vereins, der sich ausschließlich karitativen Zwecken widmet und die gleichzeitige Umwandlung von fans@hertha e.V. in einen offiziellen Fanclub, kurz OFC. Alle Einnahmen wie Mitgliedsbeiträge, Spenden, o.ä., die dieser „neue“ OFC fans@hertha e.V. erzielt, fließen nach Abzug von möglichen Kosten zu 100% in den neuen Charity-Verein, der zu 100% karitativ tätig sein wird.

Ebenfalls wurde eine neue Beitragsordnung vorgeschlagen: Mitglieder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr erhalten eine kostenfrei Mitgliedschaft, bis zum vollendeten 18. Lebensjahr die Mitgliedschaft für mindestens 15 EUR p.a. und ab dem 19. Lebensjahr für mindestens 30 EUR p.a.. Den notwendigen Satzungsänderungen stimmten die Mitglieder einstimmig zu.

Bei den Vorstandswahlen gab es ebenfalls einstimmige Ergebnisse. In den Vorstand wiedergewählt wurden Thorsten Affeld, Sabine Geiger, Nils Korte und Maria Wiese. Ebenfalls in den Vorstand wurde neu Jens Görner gewählt. In dem erweitertem Vorstand sind jetzt neu Daniel Tepper und Andreas Brehm.

Ein besonderes Dankeschön gilt aber auch Guido Koeglsperger und Oliver Jaenisch für Ihre Amtszeit als Vorstand bei fans@hertha e.V.! Aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen konnten Guido und Oliver nicht erneut antreten. Alles Gute für euch und nochmals Danke.

Neue Mitglieder sind natürlich jederzeit willkommen. Bist du dabei?

Nov
20

Sonderinfo: Hertha BSC-Heimspiele im fans@hertha e.V. Block O.3 erleben

Olympiastadion-Berlin_fah-Block-OGerne informieren wir, dass für Freunde und Mitglieder von fans@hertha e.V. für alle Heimspiele im Berliner Olympiastadion Tageskarten im fans@hertha-Block O.3 vorreserviert sind.

Bis auf die Topspiele der Kategorie 1 (Borussia Dortmund und Bayern München) bekommen wir auf allen anderen Heimspiele einen Sonderrabatt von 15% auf den regulären Tageskartenpreis.

Die Tageskartenpreise werden auf der Homepage von Hertha BSC veröffentlicht.
Bei Interesse bitte eine kurze E-Mail an Thorsten Affeld.

Nov
16

Helfen Sie uns beim Helfen – Gemeinsam für einen guten Zweck

fans@hertha e.V. – DIE Charity-Faninitiative aus Berlin braucht auch in diesem Jahr Ihre Unterstützung

Auch in diesem Jahr findet wieder eine von fans@hertha e.V. organisierte Kinderweihnachtsfeier statt, welche wir am 27. November 2015, zwischen 16:00 Uhr und 18:30 Uhr bei kids Partygames Berlin für Kinder vom Haus Bolle und dem SOS Kinderdorf Berlin-Moabit austragen.

Schokoladen-WweihnachtsmännerAm 4. Dezember 2015 wird – wie bereits in den vergangenen Jahren überaus erfolgreich ausgetragen – die Spendentombola für den guten Zweck zu Gunsten von fans@hertha e.V. ab 19:00 Uhr in der Soccerworld Berlin stattfinden, zu der wir auch Sie sehr herzlich einladen.

Auch in den kommenden 12 Monaten wollen wir wieder möglichst vielen Kindern ein Leuchten in die Augen zaubern. Und Sie können uns dabei unterstützen, denn je ertragsreicher der Erlös der Tombola ist, je mehr Menschen können wir wieder etwas Glück und Zuversicht schenken.

Ob es ein Meet-and-Greet mit einem Fußballprofi oder Profi-Trainer ist, Tickets für Sport- oder Konzertevents, Musik-CDs, Restaurant- oder Hotelgutscheine, Teilnahme an einer Livesendung, Fanartikel, oder auch etwas anderes – in den letzten Jahren haben genau Ihre Unterstützungen den Erfolg mitbestimmt.

Je attraktiver die Preise sein werden, je größer wird der Erfolg der Tombola sei. Deshalb sind wir hier auf tolle Sachspenden – von klein bis groß – angewiesen und freuen uns sehr, wenn Sie zu dem Gelingen beitragen könnten.

Bitte nehmen Sie bezüglich einer (Sach-)Spende mit uns unter thorsten.affeld@fans-at-hertha.de Kontakt auf.

Auch in diesem laufenden Jahr konnten wir auch dank Ihrer großzügigen Unterstützung wieder Projekte unterstützen.

Selbstverständlich benennen wir die Spender auf Wunsch über alle unsere Medien.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße und ein freundliches Dankeschön
Der Vorstand von fans@hertha e.V.

Nov
10

In Gedenken an Wolfgang

Wolfgang ReinhardtMit großer Bestürzung haben wir am 7. November 2015 erfahren müssen, dass unser guter Freund Wolfgang Reinhardt von uns gegangen ist.

Er hatte am 5. November 2015 einen Aorta-Riss, der trotz zweier Not-OPs zu seinem Ableben geführt hat.

Mit Wolfgang verlieren wir einen Menschen, der immer gradlinig war, immer ein offenes Ohr hatte, Menschlichkeit auch durch die Mitgründung unseres karitativen Vereins fans@hertha e.V. (er war auch mehrere Jahre Vorstandsmitglied) bewies, aber auch auch politisch korrekt, sachlich und zukunftsorientiert handelte.

Er war mit Leidenschaft Fußballtrainer. Er genoß es, mit Ani und den Hunden die Natur zu erkunden und er liebte seinen Jungen Viktor über alles. Viktor erfüllte ihn so mit stolz!

Uns fehlen schlichtweg die Worte, um auszudrücken, wie fassungslos uns diese Nachricht nach wie vor macht.

Wolle, du reißt eine Lücke in unsere Herzen – du wirst uns fehlen!

Wir möchten allen die Möglichkeit geben, hier eure Trauer auszudrücken und zu kondulieren, aber auch Wolfgang zu ehren und ihn in unseren Herzen weiterleben zu lassen. Daher nutzt die facebook-Gruppe, Erlebnisse, die ihr mit Wolfgang hattet, zu teilen. Postet auch Bilder, die euch an Wolfgang erinnern.
So schaffen wir auch für seine Lieben, insbesondere Anita und Viktor ein Monument der Erinnerungen und helfen so, die Trauer besser zu verarbeiten.

Wir wünschen seiner Familie und insbesondere Viktor und Ani viel Kraft in den schweren Stunden der Trauer.

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.
— Albert Schweizer

Okt
04

Gemeinsames Banner von fans@hertha und den Blue Dolphins

Zum Heimspiel gegen den HSV wurde auf dem P4 das neue Banner »eingeweiht«. Auf Initiative von »Andy Brehmchen« (im Bild in der Mitte) habe ich zwei identische Banner erstellt. Eins wird beim Heimspieltreffpunkt am P4 aufgehängt und eins hat Nils Korte (im Bild links) von den Blue Dolphins bei den Auswärtsspielen dabei. Rechts komplettiert Thorsten Affeld das Bild.
fans@hertha und Blue Dolphins Banner

Ältere Beiträge «