Aller guten Dinge sind: 13 – ebay-Versteigerungen für einen guten Zweck!

Rückseite vom Trikot "Marvin Plattenhardt, Nr. 21", Hertha BSC

Erneut bieten wir auf ebay „jede Menge“ Versteigerungen, die fans@hertha e.V. – und damit den diversen Charity-Projekten die wir unterstützen – Geld für viele, viele Wünsche in die Kasse „spülen“.

Die Versteigerungen laufen alle noch bis zum 8. Mai (unterschiedliche Uhrzeiten)!

Ihr dürft natürlich auch gerne einfach so spenden. Bitte verwendet dazu das PayPal-Konto: paypal.me/afftho

Hier geht es zu den einzelnen Versteigerungen

Fußballschuhe von Marvin Plattenhardt, neu und signiert

Torwart-Trikot von Rune Jarstein, Match issued und signiert

Boxhandschuh von Denny Heidrich – gebraucht und signiert

Torwarthandschuhe Rune Jarstein, gebraucht und signiert

Mini Boxhandschuhe (10cm) mit gedruckter Signatur von Uli Wegner

Fußballschuhe von Maximilian Mittelstädt, gebraucht und sign.

Fußballschuhe Arne Maier, gebraucht und signiert

Spielertrikot Chinedu Ede aus 2011, signiert

Fußballschuhe Mathew Leckie, neu und signiert

Fußballschuhe Rune Jarstein, neu und signiert

Spielertrikot Fabian Lustenberger, matchworn und signiert

Spielertrikot Marvin Plattenhardt, Matchworn und signiert

Spielertrikot Salomon Kalou, matchworn, signiert von Hertha BSC

Yasins Begeisterung bei Hertha BSC – VfB Stuttgart

Yasin jubelt beim Heimspiel von Hertha BSC gegen den VfB Stuttgart

Am 24. April 2022 war es endlich so weit. Yasin und 20 Kids vom SOS Kinderdorf und der Trialog Jugendhilfe wurden – mit Hilfe von Hertha BSC – von fans@hertha e.V. zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart eingeladen. Vorab hatten wir Yasin ein kleines Paket mit Trikot, Schal und „allem was der junge Fan von heute so braucht“ geschickt.

Weitere Spendenaktionen für Opfer des Ukraine-Kriegs

PKW-Kofferraum voll mit Hilfsgütern für die Opfer des Ukraine-Kriegs

Nach unserem letzten Aufruf sind bei uns 449,81€ an Geld-Spenden eingegangen. Unser Vorsitzender, Thorsten Affeld, hat auf 500 € aufgerundet und fans@hertha hat noch 100 € draufgelegt, so dass insgesamt eine Spendensumme von 600 € zusammenkam!

Dafür haben wir gleich wieder Dinge direkt für die Ukraine besorgt:

  • haltbare Lebensmittel,
  • Einmalhandschuhe,
  • Verbandskästen,
  • Fieber-& Schmerzmittel,
  • Anti-Durchfallmittel,
  • Nasenspray,
  • Blutverdünner,
  • etc.

für Kinder und Erwachsene.

Außerdem haben wir Windeln und Zubehör für das SOS Kinderdorf Berlin und die Neuankömmlinge besorgt.

Überwältigt waren wir von den zahlreichen „kleinen“ Unterstützungen der angekommenen Familien in Privathaushalten, auch dank der Unterstützung durch Hertha BSC und die Kleiderkammer des SOS- Kinderdorfs.

Danke an alle, es kann weiter gespendet werden, aber es gibt auch demnächst ein Versteigerung für den guten Zweck.

Sonderbudget zum Ukraine-Krieg

Fans@hertha hat wegen des Ukraine-Kriegs ein Sonderbudget von – bis jetzt – 500 € aufgelegt um wenigstens im kleinen Rahmen das Elend abzumildern und zu helfen. Wir haben die Gelder zu Teil für Einkäufe bei einer Apotheke (100 €), bei Rossmann (100 €), Netto (150 €) unter anderem für Milch, Wasser, Windeln, etc. verwendet.

Des weiteren haben wir zwei allein reisende Jungen (1,5 und 16 Jahre alt) unterstützt, deren Eltern aus ihrer ländlichen Heimat keine Möglichkeit hatten die Kinder zu begleiten. Die Nachbarn der Eltern haben diese Kinder mit nach Deutschland nehmen können. Die Kinder bekamen jeweils Kleidergutscheine im Wert von 100 €. Die beiden Jungs hatten nichts, außer die Sachen, die sie am Leib trugen!

In diesem Zusammenhang gilt – mal wieder – unser Dank an Hertha BSC, weil auch Hertha BSC diesen beiden Jungs einiges an Kleidung, Schuhen, usw. hat zukommen lassen (insbesondere für den älteren der beiden).

In diesem Zusammenhang möchte ich nochmal auf unser Spendenkonto hinweisen:

Spendenkonto

Kontoinhaber fans@hertha e.V.
Name der Bank Deutsche Bank
IBAN DE35 1007 0024 0650 9665 00
BIC DEUTDEDBBER

… oder ihr verwendet dazu einfach das PayPal-Konto von unserem Vorsitzenden Thorsten Affeld: paypal.me/afftho

Jede noch so kleine Spende hilft!

Das Straßenkinderhaus „BUTZE“

Straßenkinderhaus Butze Logo - im Hintergrund ein Kind mit bunten Handflächen vor dem Gesicht

Heute möchten wir euch einen Artikel aus dem „Straßenkinder e.V. Newsletter Februar 2022“, der uns netterweise von Straßenkinder e.V. zur Verfügung gestellt wurde, empfehlen.#

Artikel aus dem „Straßenkinder e.V. Newsletter Februar 2022“

Das Straßenkinderhaus „BUTZE“

Im vergangenen Jahr konnten wir innerhalb des Berliner S-Bahn Ringes ein Grundstück für den Bau unseres geplanten Straßenkinderhauses „BUTZE“ erwerben, worüber wir uns sehr freuen. Bedingt durch die drastische Zunahme der Jugendobdachlosigkeit und unsere beiden stark überlaufenen Anlaufstellen besteht der dringende Bedarf an diesem Projekt.

Im geplanten Straßenkinderhaus „BUTZE“ soll es vielfältig gestaltete Räumlichkeiten für zahlreiche Angebote geben: Eine Begegnungsstätte/Wärmestube, eine Großküche, mehrere Büros für Sozial- und Rechtsberatung, Werkstätten und Bildungsräume für Berufsfindungsmaßnahmen, Duschgelegenheiten, Waschräume und eine Kleiderkammer sowie die „Ausgangsbase“ für Streetwork. Abgerundet wird dies durch rund 40 verschiedene Wohn- und Schlafplätze in Form von Notübernachtung, Verselbständigungswohnen und Mikroapartments.

Aktuell wird der Bauantrag gestellt. Der Baubeginn ist für September dieses Jahres geplant und, wenn alles rund läuft, soll das Straßenkinderhaus bereits im Dezember 2024 in Betrieb gehen. Die zu erwartenden Gesamtkosten des Projekts beziffern sich auf rund 14,2 Millionen Euro. Zur Gesamtfinanzierung fehlen uns noch rund 3 Millionen Euro. Um eine solch große Summe aufzubringen, benötigen wir weitere Unterstützung – jede noch so kleine Spende zählt! Vielleicht ist es Ihnen ja auch möglich, uns bei diesem Projekt zu helfen.

Die Worte des ehemaligen Straßenkinds Kim, die heute als Gesundheits- und Altenpflegerin in Festanstellung arbeitet, zeigen die Dringlichkeit des Projekts: „Ich danke euch für die ganze Hilfe, die ich von euch bekomme und für die Zeit, die ihr opfert. Ich habe früher oft im Görlitzer Park schlafen müssen, daher weiß ich, wie wichtig das Projekt „BUTZE“ ist. Es wäre eine riesige Hilfe für alle jungen obdachlosen Menschen, wenn die „BUTZE“ entstehen würde. Leute, unterstützt das Projekt!“

Unser Spendenkonto für das Straßenkinderhaus „BUTZE“

Straßenkinder e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
VWZ: Baukonto Straßenkinderhaus
IBAN: DE45 1002 0500 0003 2826 03
BIC: BFSWDE33BER

Online-Einkauf

Falls Sie online einkaufen, gibt es auch Möglichkeit, als Amazon-Kunde, für Straßenkinder e.V. unkompliziert und ohne Aufpreis zu spenden:

1. https://smile.amazon.de aufrufen

2. Sich mit den normalen Login-Daten anmelden

3. Als begünstigte Organisation Straßenkinder e.V. angeben

4. Shopping beginnen

Amazon gibt Straßenkinder e.V. 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter.

Hertha erfüllt Weihnachtswünsche

Foto: Hertha BSC
Weiterlesen

Virtuelle Weihnachtsfeier mit Versteigerung war ein voller Erfolg!

Weiterlesen

Geschenkübergabe an die Kinder-Onkologie Klinikum Buch

Weiterlesen

Auch Weihnachten 2021 – Jede Menge Versteigerungen auf ebay für einen guten Zweck!

Weiterlesen

Einladung zur virtuellen Weihnachtsfeier 2021

Virtuelle Weihnachtsfeier
Weiterlesen